BRAUTFLORISTIKTRENDS VON 2021

2020 mussten die meisten Hochzeiten aufgrund der Pandemie verschoben werden. Wir haben alle gehofft, dass einige Wochen oder Monate ausreichen würden, aber aus einigen Monaten wurde in vielen Fällen ein ganzes Jahr. Zum Glück steht die Hochzeitssaison 2021 (endlich) vor der Türe! Höchste Zeit, sich die neuesten Trends der kommenden Saison anzusehen.

 

Micro-Hochzeiten

Eine kleine Hochzeitsfeier mit einer kleinen Gästegruppe aus Verwandten und Freunden, die einem am nähesten stehen. Man könnte denken, dass diese Entscheidung aus der Not geboren ist, weil man sich derzeit nicht in großen Gruppen treffen kann, aber dem ist nicht so. Man entscheidet sich für Qualität statt Quantität, will bewusst Zeit mit einer kleineren Gruppe von Gästen verbringen.


 

Outdoor-Hochzeiten

Dieser Trend ist wohl durch die anhaltende Pandemie entstanden. In (großen) Gruppen zusammenzukommen ist schwierig, aber wenn man die Hochzeit ins Freie verschiebt, wird das ein gutes Stück einfacher. Bohemian Weddings sind dieses Jahr daher auch voll im Trend! Verwenden Sie natürliche Farben und die Trendfarbe ist im Moment auf jeden Fall ‘ROST’!


 

Nachhaltigkeit

Immer mehr Hochzeitspaare entscheiden sich dafür, ‘bewusster’ zu heiraten. Verwenden Sie beispielsweise keine Verzierungen aus Kunststoff, sondern ersetzen Sie diese durch Blumen, sehr viele Blumen!
Darüber hinaus sehen wir uns auch öfter in der unmittelbaren Umgebung um, der Buy-Local-Trend kommt jetzt wirklich auch in unser Land. Schauen Sie sich für Ihre Hochzeitstorte einmal an, was der lokale Bäcker anbietet! Oder wie wär's mit dem lokalen Drucker und dem Floristen um die Ecke?

 
 

Der Brautstrauß

Auch der brautstrauß strahlt die Bohemian Vibes aus. D blumenstrauß sind wild, eine Mischung aus Blumen und Blättern mit hellen natürlichen Farben.
Wie legt man die Form des Straußes fest? Ganz einfach! Sorgen Sie dafür, dass die Form des Straußes zur Form des Brautkleides passt.
 

 
(Foto: Inspiration von Pinterest)