Prinzessin Phalaenopsis

Wie bei einer ruhigen Yogaübung ragt der Stiel aus einer dunkelgrünen Basis empor und entrollt in luftiger Höhe einen Trieb mit riesigen Blüten. Diese sind manchmal schneeweiß, orangefarben oder violett bis lila und braunrot. Gelegentlich trägt diese Dame auch noch spannende Tupfen oder Streifen. Da die Blüten an einen fliegenden Schmetterling erinnern, wird Phalaenopsis auch Schmetterlingsorchidee genannt. Die Blume symbolisiert reine Freundschaft und ist somit eine nette Geschenkidee.

Styling

Die ruhige Ausstrahlung und der Aufbau der Pflanze fordern als Kontrast einen robusten oder auffälligen Topf. Außerdem sind einige Phalaenopsis beisammen sehr effektvoll: so können die Blütentrauben in alle Richtungen gepflanzt werden und das sorgt für Harmonie und Ausgeglichenheit. Um zu vermeiden, dass alle Wurzeln in Richtung Licht wachsen, empfiehlt sich die Verwendung von Glastöpfen.

Orchidee des Monats

Jeden Monat stellen wir Ihnen eine neue Orchidee des Monats vor. Sind Sie gespannt, um welche Orchidee es sich nächsten Monat handelt? Dann werfen Sie einen Blick auf die Übersicht.