Une orchidée dans votre salle de bain : l'endroit idéal !

Eine Orchidee in Ihrem Badezimmer: der perfekte Ort!

Eine Orchidee in Ihrem Badezimmer, hört sich erstmal nach einer ungewöhnlichen Idee an. Da die Orchidee ursprünglich aus den Tropen kommt, bevorzugt sie eine feuchte Umgebung. Stelle sicher, dass die Orchidee etwas Licht bekommt und du wirst garantiert einen Hingucker im Badezimmer haben.

Oase der Ruhe

Das Badezimmer ist der perfekte Ort zum entspannen, also macht es Sinn, den Raum schlicht zu halten. Trotzdem kann ein wenig Farbe deinem Badezimmer ein kleines bisschen extra Energie verleihen. Eine Phalaenopsis neben dem Waschbecken braucht nicht viel Styling. Die Pflanze fügt bereits einen schönen und subtilen Farbtupfer hinzu.

 

Eine Orchidee in Ihrem Badezimmer: der perfekte Ort!

Foto: Anthura

 

Wenn du die Dinge wirklich minimal halten möchtest, kannst du weiße Dendrobien in schöne Holztöpfe setzen. Wenn du ein wenig mehr experimentieren möchtest, platzierst du mehrere Exklusive Orchideen nebeneinander oder versetzt in passenden Umtöpfen.

 

 

Gegensätze

Sie können ganz einfach einen warmen Look erzeugen, indem Sie Ihre Orchidee in Ihrem Badezimmer in einen Weidenkübel pflanzen. Dank der schönen Violett- und Gelbtöne passt die Phaleanopsis perfekt zu diesem Stil.

 

 

Lesen Sie auch: Halte deine orchidee bei perfekter Zustand!

Du möchtest etwas Spannenderes? Dann hängen Sie die Orchidee auf! Eine Vanda eignet sich besonders gut zum Aufhängen, da die Pflanze Luftwurzeln hat. Mit einem Eisendraht als Aufhängung kannst du einen industriellen Look kreieren.

 

Eine Orchidee in Ihrem Badezimmer: der perfekte Ort!

 

Ein hauch romantik

Deinem Badezimmer einen Hauch Romantik zu verleihen, ist nicht so schwer wie es scheint. Suche dir die richtige Orchidee und einen dekorativen Topf aus – und fertig.

 

 

Mehr Inspiration? Lesen Sie auch: Die Stiltrends für 2023 auf dem Gebiet von Blumen und Pflanzen

Voici les tendances 2022 du mariage

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Die Hochzeitssaison ist in vollem Gange und dies macht uns sehr froh. Nach einigen Jahren der Unsicherheit, wagen Brautpaare es nun wieder, nach vorne zu sehen und alle Register zu ziehen. Wir können die Liebe wieder feiern! Werden Sie dieses Jahr heiraten? In diesem Artikel lesen Sie alles über die Hochzeitstrends von 2022 und finden Sie Anregungen, wie Orchideen perfekt dazu passen.

Die Hochzeitstrends von 2022

Themafarbe Very Peri

Die Pantone-Farbe von 2022 ist Very Peri, eine Mischung aus einem warmen Blau und Violett. Dies macht sie auch zu einer trendy Themafarbe für Hochzeiten: in einem kleinen Detail im Brautstrauß bis hin zu einer vollständig violetten Dekoration. Obwohl eine strenge Farbpalette dieses Jahr nicht so beliebt ist, taucht diese Farbe doch häufig auf.

 

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Intime Hochzeit

Eine der wichtigsten Hochzeitstrends von 2022 ist die intime Hochzeit, auch Mikrohochzeit, Minihochzeit, Micro Wedding oder Tiny Wedding genannt. Dank der Pandemie haben viele Paare den Charme eines intimen Festes entdeckt. Nicht weil es sein muss, wie in den vergangenen Jahren, sondern weil es möglich ist. Brautpaare präferieren Qualität über Quantität, wenn es um Hochzeitsgäste geht. Die Gästeliste besteht daher aus höchstens 40 Namen, wobei man sich für Menschen entscheidet, die eine aktive Rolle im Leben des Brautpaares spielen. Zu dieser Hochzeit würden Mikro-Orchideen sehr gut passen. Mikroformat, aber multi-flowered!

 

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Extravagante Hochzeit

Auf der anderen Seite werden viele Brautpaare – jetzt da es wieder möglich ist – alle Register ziehen. Die extravagante Hochzeit der Superlative kommt wieder zurück! Es werden weder Kosten noch Mittel gescheut, um nach der Pandemie wieder richtig genießen zu können. Denken Sie an eine Cocktailbar, eine Austernbar, eine Candy Station oder eine Parfümstation in den Toiletten. Aber auch die mehrtägige Hochzeit ist beliebt. So entscheiden sich manche Brautpaare dafür, an einem Ort zu heiraten, an dem ihre Gäste auch übernachten können, um am nächsten Tag gemütlich miteinander zu brunchen und sich noch zu unterhalten. Und zu extravaganten Hochzeiten gehört natürlich eine Dekoration der Superlative. Mit diesem Trend können Sie Ihre Blumendekorationen also sehr umfangreich gestalten.

Lesen Sie auch: Blumenarrangement mit Orchideen

 

 

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Nachhaltigkeit

Sie spielte schon in den Hochzeitstrends von 2021 eine wichtige Rolle und Nachhaltigkeit ist nach wie vor ein hochaktuelles Thema. Wir sind uns mehr denn je unseres ökologischen Fußabdrucks bewusst und das merkt man auch bei Hochzeiten an verschiedenen Aspekten. So ist der Vintage-Stil natürlich sehr beliebt, aber auch bei Hochzeiten mit einem anderen Thema werden nachhaltige Entscheidungen getroffen. Denken Sie an Terminankündigungen („Save the Date“) und Einladungen, die immer öfter elektronisch versendet werden, an das Brautkleid, das gemietet statt gekauft wird und auch ein vollständig vegetarisches oder sogar veganes Menü überrascht niemanden mehr. Auch eine schöne Idee: Deko-Items, die wiederverwendet werden können. Wie zum Beispiel Zimmerpflanzen, die man anschließend in die Wohnung stellt, statt Kunstblumen.

 

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Blumen

Blumen sind und bleiben ein unverzichtbarer Bestandteil einer Hochzeit. Nicht nur im Brautstrauß, sondern auch als Dekoration am Ort der Feier. In den letzten Jahren hieß das Motto ‘je grüner, desto besser’, aber das ist vorbei. 2022 dreht sich alles um die Blume selbst! Darüber hinaus sind Trockenblumen sehr populär, vor allem in einer Kombination mit frischen Blumen. Denken Sie auch einmal über Pflanzen nach, die seitlich des Ganges aufgestellt werden. Ist einmal etwas anderes als eine Blume, die an den Stuhl gehängt wird!

 

Dies sind die Hochzeitstrends von 2022

Hochzeitsgäste in Galakleidung

Lange Zeit haben wir im Pyjama oder der Jogginghose zu Hause gesessen. Dadurch haben wir nun umso mehr Lust, uns richtig herauszuputzen. Und dies gilt auch für die Gäste bei einer Hochzeit. Es ist Zeit, die schönsten Kleider aus dem Schrank zu holen und sie abzustauben. Overdressed gibt es nicht mehr!

 

Orchideen für den Garten

Die exotische Schönheit der Orchidee im eigenen Garten? Das ist möglich, denn diese einzigartigen Blumen eignen sich nicht nur für drinnen. Mit der pflegeleichten und frostbeständigen Garden Orchid holen Sie sich die Tropen in den eigenen Garten. Wählen Sie aus dieser ganz besonderen Familie der Gartenorchideen die Form, Farbe und Größe die Ihnen am besten gefällt!

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr schießen die Sprossen aus der Erde. Langsam entfalten sie ihre ganze Blumenpracht, die Sie wochenlang genießen können. Unter der Erde entstehen stets neue Triebe, so dass jedes Jahr mehr märchenhafte Blumen Ihren Garten schmücken werden; sogar an den schattigen Stellen.

Calanthe: 

Die Calanthes innerhalb der Garden Orchid-Familie stammen hauptsächlich aus Japan. Es gibt fast 200 Arten, die meisten davon im Fernen Osten.
Sie finden verschiedene Arten von Calanthe sogar in Mittelamerika, im tropischen Afrika und in Australien. Der Name ist eine Zusammenführung der griechischen Wörter Kalos (schön) und Anthos (Blume). Die Blüten von Calanthe sind in der Tat sehr schön, und es gibt wahrscheinlich keine andere Orchideenart mit einer so großen Vielfalt an Farben und Schattierungen. Darüber hinaus gibt es Arten, die einen sehr angenehmen Duft haben. In Japan gibt es vor allem in Calanthe eine große Anzahl von Enthusiasten, die sogar ihre Pflanzenwettbewerbe starten. Der japanische Name ist Ebine.
Die Pflanzen gedeihen gut in normaler Gartenerde. Eventuell können Sie ein wenig Orchideenerde in die Erde im Pflanzloch mischen. Sorgen Sie für einen geschützten Standort im Schatten oder Halbschatten. Das Blatt bleibt im Winter an der Pflanze und kann mit Stroh abgedeckt werden.

Bletila: 

Diese Pflanze wurde ursprünglich in Fernost, China, Japan und ähnlichen Gebieten gefunden. Es war eine der ersten Orchideen, die in Europa kultiviert wurde, was sich aus dem Jahr 1794 ergibt. Die Pflanze wurde erstmals 1853 beschrieben. Wegen der Ähnlichkeit mit Bletia (benannt nach dem spanischen Botaniker Don Luis Blet) erhielt die Pflanze ihren endgültigen Namen Bletilla.
Eine Mischung aus Lehm, Sand und Blattkompost genügt. Wenn man die Pflanze im Winter mit Blättern abdeckt, kann man sich jahrelang an ihr erfreuen.
Standort: Sonne oder Halbschatten. Die Bletilla kann neben einem Morast oder Teich eingepflanzt werden, aber auch einfach im Garten an einer Stelle, die genug Feuchtigkeit festhält.

Cypripedium:

Cypripedium ist der König der winterharten Orchideen. Die meisten Sorten vertragen Temperaturen von -25 ° C leicht, und für einige Arten ist dies nicht einmal kalt genug. Diese Orchidee kommt nur in der nördlichen Hemisphäre, in Nordamerika sowie in Nord- und Südostasien vor. Es  gibt sogar eine europäische Rasse, den Cypripedium calceolus, der in Großbritannien geschützt ist und einer ständigen Kameraüberwachung unterliegt. Cypripedium ist auch als „Venus-Schuh“ bekannt.
Mischen Sie an der Einpflanzstelle wenn möglich etwas Substrat, feinen Kies oder groben Sand in die Erde. Eventuell kann dort auch etwas Kalk untergemischt werden. Im Prinzip unterscheidet sich die Pflege des Frauenschuhs ansonsten nicht von anderen Gartenpflanzen: im Frühling düngen, eventuell später noch einmal zusätzlich für ein stärkeres Blatt- und Wurzelwachstum.

Pleione:

Pleione ist eine knollenbildende Orchidee mit spektakulären Blüten und kommt hauptsächlich in Südostasien vor. Die Pflanze wurde erstmals 1825 beschrieben und hieß zunächst Epidendrum und dann Coelogyne. Im Jahr 1903 erschien schließlich der Name Pleione zum ersten Mal. Im Garten ist sie eine ganz besondere Erscheinung, die alle anderen Gartenpflanzen während der Blüte in den Schatten stellt. Im Gegensatz zu anderen Mitgliedern der Garden Orchid- Familie kann diese Orchidee auch als Zimmerpflanze verwendet werden.
Bodenart: am besten in Erde mit einem geringen pH-Wert / höheren Säuregrad. Die Farben variieren von Dunkelrosa bis Schneeweiß und umfassen alle dazwischenliegenden Farbtöne. Die gelieferten Pflanzen umfassen 10 – 15 Blumenzwiebeln, die beim Einpflanzen teilweise über der Erde bleiben müssen, wie dies auch im Topf der Fall ist.
Aus fast jeder Zwiebel wächst mindestens eine blühende Knospe, manchmal auch mehrere. Man kann diese Orchidee zuerst im Wohnzimmer blühen lassen und sie nach der Blüte im Garten einpflanzen. Die Pflanzen können aber auch in einer flachen Schale in einem kühlen Gewächshaus gehalten werden. Die Blüte erfolgt im April – Mai und kann bis zu 4 Wochen dauern.

Epipactis:

Epipactis oder Stendelwurz kommt nur in gemäßigten oder subtropischen Gebieten der nördlichen Hemisphäre in Nordamerika, Europa und Asien vor. Der Ursprung der Gattung liegt jedoch in der Alten Welt. Der botanische Name Epipactis wurde dieser Gattung 1757 von Johann Gottfried Zinn, Professor für Botanik an der Georg-August-Universität in Göttingen, gegeben. Epipactis ist sehr winterhart bis über -20°C. Epipactis wird auf Niederländisch “Wespenorchis” genannt, da die Blüten von Wespen bestäubt werden.

Sie finden Garden Orchid im Frühjahr, wenn sich die Pflanze in Winterruhe befindet, in gehobenen Gartencentern und bei Floristen.
Wenn Sie Fragen zum Kauf oder zur Pflege Ihrer Garden Orchid haben,
auf der Suche nach ein paar guten Tipps: https://gardenorchid.com/

5 tolle Osterdekorationsideen zum Selbermachen

Ostern steht vor der Türe! Höchste Zeit, die Wohnung für Ostern vorzubereiten! Natürlich kann man hierzu Osterzweige verwenden und Eier färben, aber es macht auch Spaß, einmal ganz andere Osterdekorationen zu wählen oder sogar selbst zu machen. In diesem Artikel teilen wir 5 tolle Ideen!

5x Osterdekoration machen

Orchidei

Mini-Orchideen eignen sich ideal als Osterdekoration, weil sie nicht so viel Raum einnehmen. Der Tisch steht wahrscheinlich schon voll mit einem umfangreichen Osterbrunch! Stellen Sie die kleinen Pflanzen beispielsweise in leere Eierschalen, und schon haben Sie eine ganz einfache, aber stimmungsvolle Osterdekoration. Klicken Sie hier für das DIY.


Source: https://pin.it/1ajEDXF

Oster-Prunkstück

Wenn Sie leere Eierschalen aneinander leimen, können Sie einen Kranz aus ihnen machen! Sieht toll aus! Legen Sie ein wenig Moos in die Mitte, stellen Sie ein paar Blumen in die Eierschalen und es sieht schon gleich gemütlich aus. Klicken Sie hier für das DIY.

Vom Ei zur Kerze

Eine andere schöne Idee mit leeren Eierschalen: verwenden Sie sie als Mini-Kerzenhalter! Beginnen Sie damit, die Eierschachtel in einer Farbe Ihrer Wahl zu spritzen. Schälen Sie die Eierschalen bis zur Hälfte, sodass Teelichter hineinpassen. Wenn die Eierschachtel trocken ist, legen Sie etwas Moos hinein, anschließend die Eierschalen mit den Teelichtern. Fügen Sie schließlich hier und da noch kleine Verzierungen hinzu. Klicken Sie hier für das DIY.

Orchideen-Kokedama

Noch eine nette Osterdekoration mit einer Orchidee: ein Kokedama. Hierzu umwickeln Sie den Wurzelballen der Pflanze mit Moos. Wenn Sie es ganz perfekt machen wollen, verwenden Sie eine Orchidee in einer passenden Osterfarbe. Klicken Sie hier für das DIY.

Osterhasenservietten falten

Es braucht ein wenig Übung, aber wenn man einmal verstanden hat, wie man aus Servietten schöne Osterhasen faltet, werden diese zum Blickfang auf dem Ostertisch. Sehen Sie sich das nachfolgende Video an, dann beherrschen Sie die Technik schon bald! Klicken Sie hier für das DIY.

Brauchen Sie weitere Anregungen? Dann lesen Sie auch: Die schönsten Ostertrends von 2021

Winter: Zeit für neue Inspiration!

Eine Orchidee passt perfekt in ein Interieur, in dem man sich wie zu Hause fühlt, und spiegelt letztlich den eigenen Charakter wider. Wir haben uns dieses Mal für im Trend liegende warme Farben, Prints und einen persönlichen Touch entschieden. Dazu verwenden wir verrückte und charakteristische Accessoires von Home Stock. Kein selbstverständliches Styling, sondern immer überraschende und dynamische Kombinationen. Denn darin kommt eine Orchidee am besten zur Geltung! Wir hoffen, dass wir Sie inspirieren können und Sie viele Ideen für Ihr Zuhause bekommen. Sie werden Ihre Einrichtung und die Orchidee mit anderen Augen sehen! Mit unseren neuesten festlichen Fotos und DIY-Ideen hoffen wir Sie auch dazu herauszufordern, selbst kreativ mit Ihren Pflanzen und Ihrem Lebensumfeld umzugehen!

À faire vous-même : Composition avec orchidée

DIY: Blumenarrangement mit Orchideen

DIY: ein imponierendes Arrangement mit Phalaenopsis als strahlendem Kernstück, das Sie komplett selbst machen können! Wie das geht? Das lesen Sie hier oder sehen Sie im Video.

Zubehör für das Blumenarrangement mit Orchideen:

  • Topferde
  • Blumentopf
  • Schaufel
  • 2 Mini-Tillandsia Cyanea
  • 2 Bromelien
  • 2 Phalaenopsis
  • 2 kleinere Phalaenopsis
  • 1 Medinilla
  • 3 Codiaeums
  • Zweige

 

Blumenarrangement mit Orchideen

 

Schritt-für-Schritt-Plan für die Herstellung des Blumenarrangements:

Schritt 1: Füllen Sie einen großen Topf bis zur Hälfte mit Topferde.
Schritt 2: Entfernen Sie die Kunststofftöpfe von den Pflanzen und tauchen Sie letztere in ein Gefäß mit Wasser ein.
Schritt 3: Verteilen Sie die Pflanzen schräg stehend im Topf.
Schritt 4: Drücken Sie diese mit etwas zusätzlicher Topferde fest an.
Schritt 5: Verteilen Sie die Pflanzen, bis der Topf gut gefüllt ist. Lassen Sie in der Mitte etwas Raum für die Orchideen frei.
Schritt 6: Stellen Sie die Orchideen in die Mitte des Topfes. Achten Sie darauf, dass zwischen den Wurzeln noch ein wenig Orchideenerde bleibt.
Schritt 7: Stellen Sie die Mini-Orchideen an den Rand des Topfes und drapieren Sie einen Teil der Wurzeln über den Rand.
Schritt 8: Geben Sie Wasser, wenn sich die Erde trocken anfühlt oder die Pflanzen beginnen zu hängen.

Folgen Sie uns auf InstagramFacebook, oder Pinterest für weitere Anregungen und Pflegetipps.

BRAUTFLORISTIKTRENDS VON 2021

2020 mussten die meisten Hochzeiten aufgrund der Pandemie verschoben werden. Wir haben alle gehofft, dass einige Wochen oder Monate ausreichen würden, aber aus einigen Monaten wurde in vielen Fällen ein ganzes Jahr. Zum Glück steht die Hochzeitssaison 2021 (endlich) vor der Türe! Höchste Zeit, sich die neuesten Trends der kommenden Saison anzusehen.

 

Micro-Hochzeiten

Eine kleine Hochzeitsfeier mit einer kleinen Gästegruppe aus Verwandten und Freunden, die einem am nähesten stehen. Man könnte denken, dass diese Entscheidung aus der Not geboren ist, weil man sich derzeit nicht in großen Gruppen treffen kann, aber dem ist nicht so. Man entscheidet sich für Qualität statt Quantität, will bewusst Zeit mit einer kleineren Gruppe von Gästen verbringen.

Outdoor-Hochzeiten

Dieser Trend ist wohl durch die anhaltende Pandemie entstanden. In (großen) Gruppen zusammenzukommen ist schwierig, aber wenn man die Hochzeit ins Freie verschiebt, wird das ein gutes Stück einfacher. Bohemian Weddings sind dieses Jahr daher auch voll im Trend! Verwenden Sie natürliche Farben und die Trendfarbe ist im Moment auf jeden Fall ‘ROST’!

Nachhaltigkeit

Immer mehr Hochzeitspaare entscheiden sich dafür, ‘bewusster’ zu heiraten. Verwenden Sie beispielsweise keine Verzierungen aus Kunststoff, sondern ersetzen Sie diese durch Blumen, sehr viele Blumen!
Darüber hinaus sehen wir uns auch öfter in der unmittelbaren Umgebung um, der Buy-Local-Trend kommt jetzt wirklich auch in unser Land. Schauen Sie sich für Ihre Hochzeitstorte einmal an, was der lokale Bäcker anbietet! Oder wie wär’s mit dem lokalen Drucker und dem Floristen um die Ecke?

 

Der Brautstrauß

Auch der brautstrauß strahlt die Bohemian Vibes aus. D blumenstrauß sind wild, eine Mischung aus Blumen und Blättern mit hellen natürlichen Farben.
Wie legt man die Form des Straußes fest? Ganz einfach! Sorgen Sie dafür, dass die Form des Straußes zur Form des Brautkleides passt.

(Foto: Inspiration von Pinterest)

‘Virtual Plant Bathing’ zu Ehren des Internationalen Tags der Orchidee.

‘Virtual Plant Bathing’ zwischen den Orchideen! Das ultimative Gefühl des Glücks und der Ruhe ist für den Orchideenliebhaber jetzt nur noch einen Klick weit entfernt. Orchidsinfo.eu stellt die einzigartige virtuelle Erfahrung zwischen den Orchideen vor: ein interaktives 360-Grad-Video des ‘Orchid Room’ zwischen üppigem Grün mit 8D-Soundeffekten. Für jeden zugänglich, der über einen Computer, ein Smartphone oder eine VR-Brille verfügt.

Dank der 8D-Soundeffekte wähnt der Benutzer sich buchstäblich im Dschungel, dort wo die Orchidee ihren Ursprung hat. Mit 8D-Audio fühlt es sich an, als ob die Geräusche sich im Raum abspielen und nicht über einen Kopfhörer in die Ohren gelangen.

Erleben Sie am 3. September den virtuellen ‘Orchid Room’ selbs t und feiern Sie mit uns den Internationalen Tag der Orchidee! Hier ist der Teaser zu sehen: https://youtu.be/ZToIJkRhjHw

Bleiben Sie monatlich über unsere neuesten Nachrichten, Aktionen und Inspirationen informiert.