Pflegetipps

Eine einfache Pflanze
 

Das größte Missverständnis ist, dass die Orchidee schwer zu pflegen ist. Sie ist einfach so einfach! Mit etwas mehr Aufmerksamkeit können Sie Ihre Orchidee lange genießen. Und natürlich leuchten nicht alle Tausenden verschiedener Orchideenarten mit der gleichen Sorgfalt. Dennoch gibt es einige allgemeine Tipps, die die meisten Orchideen glücklich machen. Mit den folgenden Richtlinien können Sie einen langen Weg gehen. Fragen Sie beim Kauf, ob es bestimmte Tipps gibt!

Sie lässt ihre Blätter hängen


Hilfe! Die Blätter meiner Orchidee hängen schlaff herunter. Keine Panik! Die häufigste Ursache dieses Symptoms ist das Gießen. Es ist besser, zu wenig Wasser zu geben, als zu viel. Schaue dir zuerst einmal die Wurzeln an. Sind diese schön grün, dann hat deine Orchidee genug Wasser. Gib ihr dann nicht mehr Wasser. Siehst du, dass die Wurzeln ein wenig gräulich werden, dann bedeutet dies, dass deine Orchidee zu trocken ist. Am besten tauchst du die Orchidee in einem Eimer oder ein Spülbecken mit Wasser ein. Im Winter reicht es, dies alle zehn Tage zu tun. Ungefähr 15 Minuten so stehen lassen. Die Wurzeln saugen sich dann mit Wasser voll. Gründlich austropfen lassen. Danach kann die Orchidee wieder zurück in den Topf.

Pflegetipps

Es ist ein großes Missverständnis, dass angenommen wird Orchideen seien schwer zu pflegen. Dabei sind sie so unkompliziert. Mit ein wenig Aufmerksamkeit blühen sie mehrmals im Jahr. Und natürlich erstrahlen die vielen tausend Orchideenarten nicht alle bei gleicher Pflege. Doch es gibt einige allgemeine Tipps, die man befolgen sollte um die meisten Orchideen glücklich zu machen. Mit den folgenden Grundregeln erreichen Sie bereits ein gutes Ergebnis. Fragen Sie beim Kauf nach speziellen Tipps für Ihre Orchidee!


Orchideen mögen:

  • einen hellen Standort
  • Zimmertemperaturen von 15 bis 25°C


Orchideen mögen nicht:

  • nasse Füße
  • Zugluft
  • grelles Sonnenlicht
  • einen Standort in der Nähe einer Zentralheizung oder eines Ofens
  • die Obstschale! Früchte produzieren Reifegase, die auch die Blüten schneller altern lassen.

 

Tipps zum Gießen

  • Gießen Sie das Wasser nicht auf die Pflanze, sondern auf die Topferde.
  • Halten Sie Orchideen im Winter trockener als im Sommer. Die Pflanzen haben dann eine Ruhephase.
    Geben Sie nur ab und zu ein wenig Wasser.
 

Pflege von Orchideen

 

Mehr Informationen: lesen Sie die Orchideen Pflege.